Fahrrad-Tour zur Schweiz Hans-Jürgen & Klaus-Dieter Weber 16.06.2022 - ?


  

Karte


16.06.2022 Remagen
17.06.2022 Guldental
18.06.2022 Sandhausen
19.06.2022 Walldorf
20.06.2022 Kehl
21.06.2022 Lörrach
22.06.2022 Bad Säckingen
23.06.2022 Giswil
24.06.2022 Goms
25.06.2022 Saas-Grund
26.06.2022 Saas-Fee Spielboden
29.06.2022 Hohsaas + Monte Moro Pass
01.07.2022 Weissmieshütte und Saas-Fee

Statistik

Wir sind erreichbar!

22.06.2022, 7. Tag, 37 / 686 km, Bad Säckingen

Mein Zelt ist wasserdicht. Es hat fast die ganze Nacht geregnet, aber als wir einpacken, hat es aufgehört.
In Lörrach können wir frühstücken, dann geht es kurz an der Wiese (so heißt der Fluss) entlang. Aber schon bald müssen wir steigen. Zu allem Überfluss fängt es auch noch an zu regnen, erst wenig, dann immer heftiger. Bei der steilen Abfahrt zum Rhein hinunter müssen wir viel bremsen, es ist sonst zu gefährlich.
Erst als wir in Bad Säckingen ankommen, hört der Regen auf, aber wir sind ziemlich nass.
Das Hotel ist einer Therme angegliedert, die einen schönen Saunabereich hat. Der Eintritt ists für Hotelgäste kostenlos. Wir kannten das Hotel und die Therme schon von früheren Übernachtungen auf dem Weg in den Skiurlaub. Deshalb wollten wir jetzt wieder hier Station machen.
Wir kamen früh genug, um alle Aufgüsse des Tages mitzumachen.
Morgen geht es richtig in die Berge. Bis zum Sarner See sind es mindestens 110 km, und wir müssen über das Juragebirge. Hoffentlich regnet es nicht.

Eine Holzbrücke über die Wiese (so heißt der Fluss)

So sieht sie von innen aus

Auch ohne Sonnenschein ist die Gegend schön

Aber jetzt fängt es an zu regnen

Hinunter auf nassen Straßen

Und wieder der Rhein

Unser heutiges Ziel